Um WindowsUser für Macintosh Produkte begeistern zu können, bedarf es größerer Anstrengungen von Apple. Als kleiner “Dosenöffner” könnte hier der iPod dienen. Auf der WebSite von BusinessWeek wird dazu eine kleine These aufgestellt. Wenn der MP3 Player iPod kompatibel zu Windows wäre, würde dies hartgesottene Windows User zum Mac bekehren. Wie diese unlogische These funktionieren soll, ist mir zwar nicht ganz begreiflich, aber lest den Artikel erst selbst. 

Quelle: tcu71kb.net