Mac

Kein Angst, das passierte 1997 und wurde von ehemaligen Chef Gil Amelio durchgeführt. Apple war zu dieser Zeit am Boden und nach Commodore und Atari die letzte Alternative die vielleicht verschwinden würde. Microsoft und die IBM-kompatiblen würden die Welt beherrschen.

Wie wir heute wissen, ist das nicht passiert. Apple ist eine gigantische Firma geworden und bestimmt weiter die Richtung der IT, was viele einfach nicht begreifen wollen. Google treibt die IT nicht an, auch wenn ihr Betriebssystem Android die meiste Verbreitung hat. Ohne Apple wäre Google überhaupt nicht auf den Gedanken gekommen Smartphones mit so einem Betriebssystem zu bauen. Bevor jemand wieder den Untergang von Apple prophezeit, bitte mal zurücktreten und nachdenken ...

Quelle: Macwelt 5/97